Ornis Porta Westfalica

Vogelzucht- und Liebhaberverein ORNIS Porta Westfalica e.V.
Vogelzüchter aus Porta Westfalica und Umgebung

Startseite    Neuigkeiten    Vereinsintern    Wappenvogel    Mitglieder    Unsere Ausstellung    Ausstellung 2017    Fotogalerie    Berichte    Vogel des Jahres    Vereinschronik    Impressum    Links
                           

Neuigkeiten 2017

59. AZ-OWL-Landesschau in der Begegnungsstätte Kavenstroth, Schützenstraße 2 in Versmold 02.10.2017
Am vergangenen Wochenende fand in Versmold die 59. AZ-OWL-Landesschau statt. Aus unserem Verein nahmen Hans Harting, Gerhard Droste, Bernd Wiedemann, sowie Bert Heidemann, mit großen Erfolg daran teil. Im einzelnen sahen die erzielten Ergebnisse wie folgt aus:

Hans Harting stellte bei den Kanarien, mit Gloster, Südholländer und Bossu Belge, aus. Insgesamt errang er bei allen Rassen den Rassesieger. Zussätzlich wurde er fünf mal Landesgruppensieger und drei mal Gruppensieger. Hierfür bekam er insgesamt 8 Goldmedaillen.

Bert Heidemann stellte bei den Gouldamadinen aus. Er errang einen Landessieger Exoten, die beste Gouldamadine und die beste Mutation, sowie die beste Gesamtleistunmg bei den Exoten.

Bernd Wiedemann stellte bei den Zebrafinken aus und errang 2 Landesgruppensiege und 2 Gruppensiege.

Gerhard Droste wurde Gruppensieger bei den Binsenamadinen und Landesgruppensieger bei den sonstigen australische Amadinen mit einer Ringelamadine.

Allen Gewinnern sagen wir herzlichen Glückwunsch zu den famosen Erfolgen.

Clubschau des Deutschen Gouldamadinen Spezialclub 25.09.2017
Am 23. und 24. September fand in unserem Vereinslokal die Clubschau des Deutschen Gouldamadinen Spezialclubs statt. Aus unserem Verein konnte sich Peter Beyer unter den Gewinnern einreihen. Er errang insgesamt 4 Goldmedaillen. Hierzu sagen wir herzlichen Glückwunsch.

Mehr über den Deutschen Gouldamadinen Spezialclub und über die Schau erfahrt ihr unter www.dgs-club.de

1. offene Wellensittich Jungvogelschau in Porta Westfalica 19.07.2017
Am 18. Juni 2017 richtete der Vogelliebhaberverein Ornis Porta Westfalica die 1. offene Wellensittich Jungvogelschau im Prinsenhof aus. Federführend veratwortlich für die Organisation und Durchführung der Schau war unser Vereinsmitglied Wilfried Brending.

Meghr zu dieser Schau finden sie hier.

Neuigkeiten 2016

Die Ergebisse der Landesverbandsschau des LV 18 im DKB 12.12.2016
Am 10. und 11. Dezember fand in Lemgo-Lieme die Landesverbandsschau des LV 18 im DKB statt. Aus unserem Verein nahmen Hans und Michael Harting, sowie Bernd Wiedemann und Siegfried Friedrich daran teil.

Hans Harting stellte mit einem Gloster Corona gelbgrundig gescheckt schimmel die beste Positurkanarie der kleinen glatten Rassen. Hierfür bekam er einen Pokal. Darüber hinaus erreichte er mit einem Stamm Goster Corona gelbgrundig gescheckt schimmel 367 Punkte.Hierfür bekam er eine Goldmedaille.

Michael Harting stellte erreichte mit einem Stamm Japan Hoso gelb intensiv 363 Punkte und mit einem Stamm Japan Hoso gelb schimmel 360 Punkte. Hierfür bekam er jeweils eine Goldmedaille und eine Silbermedaille.

Bernd Wiedemann zeigte mit einem Zebrafink braun den besten Prachtfinken der Schau mit dem Prädikat vorzüglich. Hierfür bekam er einen Pokal.

Siegfried Friedrich zeigte mit einem Agapornis wildfarbig den besten Agapornis der Schau mit dem Prädikat sehr gut. Auch er erhielt hierfür einen Pokal.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen.


Die Ergebisse der 16. Wiehengebirgsschau am 22. und 23. Oktober 2016 24.10.2016
Am 22. und 23. Oktober fand in der Kulturhalle in Porta Westfalica Neesen die 16. Wiehengebirgsschau statt. Insgesamt wurden dort rund 450 Vögel aus aller Welt gezeigt. Folgende Aussteller und Züchter konnten sich wie folgt in die Siegerliste eintragen:

Farbenkanarien Gerd Neddermann
Weiß rezesiv - 93 Punkte
Positurkanarien Hans Harting
Bossu Belge - 93 Punkte
Cardueliden Wolfgang Heemeier
Grünling Lutino- 87 Punkte
Großsittich wildfarbig Siegfried Friedrich
Nymphensittich wildfarbig vorzüglich
Großsittich Mutation Siegfried Friedrich
Halsbandsittich Fusi - vorzüglich
Agaporniden ZG Hagemeier
Agapornis roseicolli grün - vorzüglich
Wellensittich Wilfried Brending
Ino + Aufgehellt - vorzüglich
Wellensittich GG Wilfried Brending
Normalgezeichnet - sehr gut
Farbwellensittich Walter Sandmann
Hellgrün - sehr gut
Farbwellensittich Gg Walter Sandmann
Opalin Hellblau - sehr gut
dom. Prachtfinken Peter Beyer
Gouldamadine schwarzkopf weißbrust 1,0 - vorzüglich
nicht dom. Prachtfinken Gerhard Droste
Zeresamadine - vorzüglich

Darüber hinaus wurde Peter Beyer Sieger der Gouldamadinen Spzialschau mit Gouldamadine schwarzkopf weißbrust 1,0. Mit einer Gouldamadine schwarzköpfig 1,0 erhielt Arend Mettenbrink einen Pokal für die beste Gouldamadine eines auswärtigen Züchters. Gerd Neddermann zeigte die beste Gesamtleistung. Vereinsmeister wurde Siegfried Friedrich.

Wir bedanken uns bei allen Ausstellern und Besuchern. Wir hoffen, dass wir euch im nächsten Jahr wieder zu unserer 17. Wiehengebirgsschau begrüßen können.

Bernd Wiedemann und Bert Heidemann wurden jeweils Landessieger bei der AZ-OWL Landesschau 17.10.2016
Aus unserem Verein nahmen Bernd Wiedemann, Bert Heidemann, Hans Harting und Gerhard Droste an der 58. AZ-OWL Landesschau teil in Versmold teil.

Bernd Wiedemann wurde Landessieger bei den Zebrafinken. Bert Heidemann stand ihm in nichts nach und wurde Landessieger bei den Gouldamadinen. Hans Harting gelang jeweils der Rassesieger bei den Gloster und Bossu Belge. Gerhard Droste gelang ein Gruppensieg bei den  afrikanischen Astrilden mit einem Wellenastrild 1,0.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Erfolgen.

Beste Ergebnisse von Wilfried Brending bei der AZ - Vereinsschau in Brakel 13.09.2016
AZ-Vereinsschau in Brakel (WS & GS) am 10. September 2016

Wilfried Brending
vom Vogelzuchtverein Ornis Porta Westfalica stellte als Gastaussteller aus und erreichte mit seinen 8 Schau-WS in unterschiedlichen Schauklassen folgende Ergebnisse:

Schauklasse Hellgrün: Bester Normalfarben mit 1,0 Hellgrün „Bester Jungvogel der Schau“ „SCHAUSIEGER“
Schauklasse Graugrün: 3. Platz
Schauklasse Grau: 2. Platz
Schauklasse Ino: Bester Ino der Schau mit 0,1 Lutino
Schauklasse Zimt: Bester Zimter der Schau mit 0,1 Zimt Grau „Bester Altvogel der Schau“
Schauklasse Opalin: Bester Opalin der Schau mit 1,0 Opalin Graugrün
Schauklasse Aufgehellte: Bester Aufgehellter der Schau mit 0,1 Weißgrau
Schauklasse DF Spangle: Bester DF Spangle der Schau mit 1,0 DF SP Weiß


32. AZ-DWV Wellensittich Europachampionat 2016 am 27/28. August in Karlsruhe 06.09.2016
Vom Vogelzuchtverein Ornis Porta Westfalica beteiligte sich bei den Schauwellensittichen unser Vereinsmitglied, Wilfried Brending.
Er stellte 8 WS in unterschiedlichen Schauklassen mit folgenden Ergebnissen aus:

Schauklasse Hellgrün:         Klassensieg
Schauklasse Graugrün:       3. Platz
Schauklasse Grau:             Klassensieg
Schauklasse Dunkelgrün:    2. Platz
Schauklasse Lutino 1,0:      Klassensieg
Schauklasse Lutino 0,1:      Klassensieg, Gruppensieg Gg Lutino,
Schaugruppensieg Ino:       Gg mit 0,1 Lutino
Schauklasse Op Hellgrün:   Klassensieg, Gruppensieg Gg 0,1 Op Hellgrün
Schauklasse Op Graugrün: Klassensieg, Gruppensieg Gg 0,1 Op Graugrün
 


Offenes Deutsches WS-Derby Berlin BWZ am 25.06.2016 25.06.2016
  Am 25.06.2016 fand in Berlin Wandlitz-Schöwalde das 20. offene „Deutsche Derby für Schauwellensittiche“ des Jahrgangs 2015 statt.

Dem Zuchtricher Tibor Gyerko, Ungarn (AZ/WBO) wurden 450 Schauwellensittiche zum bewerten/richten (nach den AZ-Schaurichtlinien) vorgestellt.

Von unserem Verein beteiligte sich Wilfried Brending mit seinen Schauwellen-sittichen an der Schau mit folgendem Ergebnis/Resultaten:

Bester Zimt Normal, mit 0,1 Zimtgrau
Bester Lutinohenne
Bester Grün / Gegengeschlecht, mit 0,1 Dunkelgrün
und weitere Platzierungen in den anderen Schauklassen

Für seine Erfolge/Platzierungen erhielt Zuchtfreund W. Brending, eine Derby-Silbermedaille und zwei Derby-Bronzemedaille, sowie eine Teilnahmeurkunde mit seinen erreichten 49 Punkten.
 
     

Gerhard Droste stellt erfolgreich in Rödinghausen aus 20.06.2016
6. offene Eintagesschau für Wellensittiche und Exoten am 19.06.2016 in Rödinghausen

Aus unserem Verein war Gerhard Droste mit dabei. Er zeigte Ringelamadinen sowie Binsenamadinen in verschiedenen Farben. Das Teilnehmerfeld aus Deutschland und den Niederlanden brachten mehr als 180 Tiere.

In der Gruppe der domestizierten Prachtfinken konnte Gerhard Droste mit einer Binsenamadine 0,1 Gelbköpfig den 1.Platz gewinnen. Bei den nicht domestizierten Prachtfinken erreichte er mit einer Ringelamadine (Prädikat Vorzüglich) den 2. Platz.

Wir gratulieren zum Schauerfolg.

Wilfried Brending ist bei der offenen Wellensittich Baby- und Jungvogelschau erfolgeich 13.06.2016
Am 12.06.2016 fand in Baddeckenstedt die 20. offene Wellensittich Baby- und Jungvogelschau und 3. Farbwellensittich Jungvogelschau statt. Ausrichter war die Ortsgruppe Salzgitter.

Dem Zuchricher Rolf Schindelmeiser wurden 301 Wellensittiche zum bewerten/richten (nach den AZ-Schaurichtlinien) vorgestellt. Davon 245 Schauwellensittiche-Jung, 36 Schauwellensittiche-Babys und 20 Farbwellensittiche-Jung.

Von unserem Verein beteiligte sich Wilfried Brending mit seinen Schauwellen-sittichen an der Schau mit folgendem Ergebnis/Resultaten:

Schau WS Jung: 3 Schaugruppensiege in/mit
- Bester Hellblau
- Bester Graugrün
- Bester DF Spangle weiß

Schau WS Baby: 3. Bestes Baby der Schau

Für seine Plazierungen erhielt Zuchtfreund W. Brending die
jeweiligen Sachpreise (Futter und Zuchtutensilien).

Wir gratulieren hierzu ganz herzlich.

Bert Heidemann wurde bei der 68. Deutschen Meisterschaft des DKB "Deutscher Meister" 12.01.2016
Vom 09.01.2016 bis zum 10.01.2016 fand in den Messehallen in Bad Salzuflen die 68. Deutsche Meisterschaft des DKB statt. Aus unserem verein nahmen daran Bert Heidemann, Hans Harting und Michael Harting teil.

Bert Heidemann wurde mit einer Gouldamadine blau, normal gezeichnet Deutscher Meister. Ein wirklich toller Erfolg für Bert.

Hans Harting stellte bei den Positurkanarien einen Stamm Bossu Belge gescheckt schimmel aus. Hiermit erzielte er 356 Punkte. Bei den Einzelvögeln errang er mit einem Bossu Belge lipochrom schimmel 91 Punkte. Hierfür erhielt er eine Bronzemedaille.

Michael Harting stellte ebenfalls bei den Positurkanarien aus. Mit seinen Japan Hoso gelang es ihm, mit einem Stamm in lipochrom schimmel, 364 Punkte zu erreichen. Dafür erhielt er eine Silbermedaille.

Wir gratulieren euch ganz herzlich zu diesen wirklich tollen Erfolgen bei der Deutschen Meisterschaft.