Vogelzucht- und Liebhaberverein ORNIS Porta Westfalica e.V.
Vogelzüchter aus Porta Westfalica und Umgebung

Startseite    Neuigkeiten    Vereinsintern    Wappenvogel    Mitglieder    Unsere Ausstellung    Ausstellung 2017    Fotogalerie    Berichte    Vogel des Jahres    Vereinschronik    Impressum    Links
                           

Florian Büsching Florian Büsching
Röntgenstraße 3
32457 Porta Westfalica

Tel.: 05706 - 1639
Mobil: 0160 - 96636282


Email


AZ: 16107
DSV: 107

Großsittiche




Hallo, mein Name ist Florian Büsching und ich bin 1993 geboren. Ich wohne in Porta Westfalica - Möllbergen.

Mein Interesse an den Vögeln entstand sehr früh, weil wir früher immer 2 Rosenköpfchen zu Hause hatten. Aber wie es bei Tieren nun mal ist, sterben sie irgendwann und ich wollte sofort, als der zweite verstarb, einen neuen Vogel haben. Ich fuhr mit meinem Vater los und wir klapperten die Zoo-Geschäfte der Umgebung ab. Aber nirgends fanden wir einen Vogel der uns gefiel, so entschlossen wir uns von meinem Nachbarn einen Kanarienvogel zu kaufen.

Als ich ihn in meinem Zimmer sitzen hatte, fand ich es nicht so schön, dass er alleine war. So ging ich drei Tage später wieder zu ihm und kaufte einen zweiten dazu. So war mein Interesse geweckt. Nun besuchte ich meinen Nachbarn wöchentlich und stellte fest, dass der Zuchtzyklus der Harzer Roller Gesangskanarienvögel sehr spannend ist. Im Alter von 9 Jahren versuchte ich das erste Mal Kanarienvögel zu züchten. Ich bekam Bücher über diese Vögel und war von der Artenvielfalt begeistert. So kaufte ich mir ein halbes Jahr später ein Pärchen Farbkanarien in intensiv rot, die dann auch gleich zur Zucht schritten. Sie zogen drei Jungvögel auf. Dann fuhr ich auf die erste Vögelbörse in Westercappeln und kaufte dort weitere Vögel, sodass ich ein Gartenhäuschen bauen musste, um die Vögel unterbringen zu können. Ende 2003 besaß ich verschiedenste Kanarienvogelarten, wie z.B. Harzer Roller, Gloster, Fife Fancy, Lizard, Deutsche Haube und Farbkanarien in Rot und Weiß. In einem Jahr züchtete ich bis zu 50 Jungtiere.

Nun trat ich in den Vogelverein in Vlotho ein und züchtete bis zum Jahre 2006 noch Kanarienvögel. Doch dann bekam ich ein Pärchen Pfirsichköpfchen geschenkt. Als sie die ersten Jungen hatten, wurde der Platz in der Hütte etwas eng. So baute ich im Jahr 2006 mit dem Vogelschutz- und Liebhaberverein Vlotho eine ca. 6m x 6m große Außenvoliere mit angeschlossenen Innenräumen. Jetzt hatte ich viel Platz und konnte mir noch ein Paar Agaporniden zulegen. Die jungen Kanarienvögel konnte ich nun immer in die Volieren setzen. Da eine Voliere noch frei war, kaufte ich mir ein Pärchen Pennatsittiche aus dem Jahr 2002.

Mein Interesse für die Großsittiche war nun geweckt und die Kanarienvögel wurden für mich langweilig. Daher schaffte ich die Kanarienvögel nach und nach ab. In den letzten Jahren wechselte ich oft die Vogelarten bis ich meine Zuchtrichtung gefunden hatte. Zeitweise hatte ich Stanlaysittiche, Viefarbensittiche, Schönsittiche, Glanzsittiche, Bourkesittiche usw.

Als ich mich mit den Großsittichen näher beschäftigte, lernte ich viele nette Leute kennen und im 2007/2008 trat in den Vogelverein Porta Westfalica bei.

Eines Tages sah ich bei einem Tierhändler in der Nähe ein Paar Pavuasittiche. Ich war von dem Verhalten und Wesen der Tiere fasziniert. So informierte ich mich über diese Vögel. Da die Aratinga oder Keilschwanzsittiche sehr teuer sind, habe ich mir erst ein Paar schöne andere Vögel zugelegt und später mit den Aratingas angefangen.

In meinem jetzigen Zuchtbestand befinden sich viele verschiedene Vögel, wie z.B.

 

1,1 Augenring-Sperlingspapageien (Forpus conspicillatus)
3,3 Blaugenick-Sperlingspapageien (Forpus-coelestis) Blaue und Grüne
2,2 Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis))
10,10 Rosenköpfchen (Agapornis roseicollies)
1,1 Bergpapageien (Agapornis taranta)
4,4 Katharinasittiche (Bolborhynchus lineola) in grün, oliv, kobaltblau, zimt und gelb
1,1 Bergsittiche (Polytelis anthopeplus)
1,1 Schildsittiche (Polytelis swainsonii)
1,1 australische Königssittiche (Alisterus scapularis)
1,1 Blaukopfsittiche (Aratinga acuticaudata)
0,2 Finsch Sittichen (Aratinga finschi)
2,2 Goldstirnsittiche (Aratinga aurea)
1,1 Mohrenkopfpapageien (Poicephalus senegalus) orangebäuchig
1,1 Pennantsittiche (Platycerus elegans)
1,1 Singsittiche (Psephotus haematonotus) in natur und opalin
1,1 Ziegensittiche (Cyanoranphus novaezelandiae)
5,5 Nymphensittiche (Nymphicus hollandicus)
1,1 kalifornische Scopfwachteln)
1,4 Europa-Wachteln
1,1 mexicanische Baumwachteln
1,1 red-Tenecy Baumwachteln

 

Im Moment sind wir wieder am anbauen und werden es wahrscheinlich noch einige Vögel dazu kommen, wie z.B. Chinasittiche, große Felsensittiche, Edelpapageien, Weißkopfpapageien, sowie meine Favoriten Schwarzohrpapageien.